Samstag, 11. Juli 2009

Chiang Mai

Hi
bin heute Nacht, also bei euch abends, 10h mit dem Bus von Bangkok nach Chiang Mai gefahren. Ging ziemlich schnell rum die Fahrt. Vor allem weil ich bei der Ankunft gepennt habe und ich der letzte war der ganz verschlafen aus dem Bus ausgestiegen ist. Dabei haette ich dann noch beinahe meinen grossen Rucksack vergessen ^^

Von der Landscahft hat man leider nichts gesehn auf der Fahrt, war ja Nacht.

Bin in ein sehr gut organisiertes Guesthaus, von dem die Besitzerin eine Deutsche ist. Grosses Zimmer mit allem drum und dran ausser A/C fuer 200Baht. Mit A/C 290 aber ich probiers die Nacht erstmal ohne, das Mueckennetz soll ja auch mal einen Sinn haben. Morgen geh ich auf 3-taegige Trekkingtour mit Elefantenritt und Rafting und Wasserfall und Schwimmen und Bambusfloss fahren und anstrengendes wandern durch 110 prozentige Luftfeuchtigkeit.
Uebernachten tu ich dann in iwelchen Bergdoerfern. Verspricht interessant zu werden.

Da ich morgens angekommen bin, konnte ich den Tag nutzen. Hab mir die vielen Tempel hier angeschaut. Einer ist auf einem Berg ziemlich weit oben und musste ne ewig lange Treppe aufsteigen. Dazu muss ich jetzt sagen, das ist schlecht... weil ich gestern morgen aus dem guesthouse in bangkok ausgecheckt bin und dann all mein Geruempel hinten und vorne ueber geworfen habe und dann auf Sightseeing tour in Bangkok gegangen bin. Das hat mich so geschafft das meine Schulter total verzerrt ist und ich eine scheiss Muedigkeit in den Beinen habe. Fuer Trekking ist das schlecht. V.a. bei 3 Tagen.Deshalb waren die Treppen zum Tempel genau das richtige.
Wollte dann noch in den Zoo der auf dem Weg liegt mit riesen Aquariumsanlage aber war zu teuer. 9 euro wars mir nicht wert dafuer das ich erst in der crocodile farm war.

Ansonsten passt alles. Hab mich ganz gut eingelebt in Thailand und hier ist es auch billiger als in Bangkok.
Ich seh gerade hinter mir einen Tisch der aus einer grossen Steinvase besteht wo wasser und fische drin sind und darueber ist glas als ablageflaeche. das kann ich nur schreiben weil hier das internet nochmal 2-3x so billig ist wie in bangkok.

Bilder kann ich leider nur hochladen wenn z.b. wie gestern mir Ariel den Laptop mit Inet zur Verfuegung stellt. Vllt geht das hier im Inetcafe auch aber dafuer waer ich eh viel zu faul das auszuprobieren. denn dann muesste ich mich durch die thaischrift durchrackern um die bilder von der Kamera auf den pc und von da ins Internet zu bekommen.

Bis bald./\lg

Kommentare:

  1. hi,
    was kostet denn Internet bei euch? In Sydney wars etwa 1,50 € die Stunde.

    Gibts 110% Luftfeuchtigkeit? ^^
    lg

    AntwortenLöschen
  2. hab noch billigeres gefunden. 20 baht pro stunde. d.h. 40cent pro stunde

    110% luftfeuchtigkeit ist eine sache die ich 110% unterstuetze ^^ check stromberg

    AntwortenLöschen
  3. :D saugeiler blog bis etz, fleissig weiter schreibe!n ;)

    sind 300 baht nur 6€ oO? is ja echt saubillig :)

    Grüße von mir und chrissi :) machs guad

    AntwortenLöschen
  4. danke, wird schoen weitergeschrieben.
    :)

    AntwortenLöschen
  5. von Macau viele Bilder machen :D

    AntwortenLöschen